AKTIVITÄTEN

Die Hauptziele des Projektes werden durch die folgenden Aktivitäten erreicht: 

  • Analyse und Vergleich des Arbeitsprocesses verschiedener Berufsfelder (Florist, Notfallsanitäter, Designer und Hospitality Manager) in den Partnerländern, durch  Identifikation der wichtigsten Änderungen in den Arbeitsprozessen und die dadurch resultierenden Auswirkungen auf die Nachfrage nach Kompetenzen;
  • Vergleich der Kompetenzen und Lernergebnisse in den von den Partnerinstitutionen zur Verfügung gestellten Lehrplänen für die Felder Florist, Notfallsanitäter, Designer und Hospitality Manager;

  • Erstellen eines Kataloges über die in den Partnerländern typischen Arbeitsprozesse und die damit verbundenen Kompetenzen;
  • Gestalten der Ausbildungsmodule für die ausgewählten Arbeitsprozesse;
  • Test der erstellten Module in den Ausbildungssystemen der Partnerländer;
  • Ausarbeitung von Richtlinien zur Auswahl, Nutzung und der Anpassung entwickelter Module beim erstellen von Erstausbildungsprogrammen.
europartnerss.eu LT | EN | DE | IT | PT